Fußballweltmeisterschaft in Katar
Großereignisse um jeden Preis?
Liraz Charhis Album "Roya"
Ein israelisch-iranischer Akt der Rebellion 
Iran-Proteste
Wenn Revolution der einzige Ausweg ist  
Daniel Barenboim wird 80
Versöhner und musikalisches Genie
Sportliche Großereignisse wie die WM dienen allen Ausrichtern vor allem dazu, sich mit einem glattpolierten Image zu präsentlieren . Solchen Zwecken müssen wir nicht dienen, schreibt Samuli Schielke in seinem Kommentar.

Fußballweltmeisterschaft in Katar

Sportliche Großereignisse wie die WM dienen allen Ausrichtern vor allem dazu, sich mit einem glattpolierten Image zu präsentieren. Solchen Zwecken müssen wir nicht dienen, schreibt Samuli Schielke in seinem Kommentar.Weiterlesen

"Roya" ist Farsi für Fantasie – die Fantasie eines Friedens zwsichen Israel und Iran.

Liraz Charhis Album "Roya"

Kontakte zu israelischen Musikern sind für Iraner verboten. Die israelisch-iranische Musikerin Liraz Charhi hat trotzdem ein Album mit Musikern aus beiden Ländern aufgenommen. "Roya" ist die Fantasie eines Friedens zwischen beiden Ländern. Von Richard Marcus Weiterlesen

Die Dey-Proteste 2017 waren der Anfang eines langfristigen revolutionären Prozesses in Iran, denn immerhin verlor das Regime die Unterstützung großer Teile der unteren Schichten, schreibt Ali Fathollah-Nejad.

Iran-Proteste

In Iran hat ein Paradigmenwechsel stattgefunden. Das lange als Tabu geltende Konzept der Revolution wird nun als Lösung verstanden. Von Ali Fathollah-Nejad Weiterlesen

Der Dirigent, Pianist und engagierte Dtreiter für den Frieden zwischen Israelis und Palästinensern wird 80.

Daniel Barenboim wird 80

Daniel Barenboim ist nicht nur ein weltberühmter Pianist und Dirigent. Er setzt sich unermüdlich für die Verständigung und Versöhnung zwischen Palästinensern und Israelis ein. Von Lukas Philippi und Katharina RögnerWeiterlesen

Politik

Der britisch-ägyptische Menschenrechtsaktivist Alaa Abdel Fattah (Foto: Mahmud Khaled/AFP/Getty Images)

Zwischen Covid-19, COP 27 und WM

Krisenmanagement in der arabischen Welt 

Der türkische Präsident und Vorsitzende der Partei Gerechtigkeit und Entwicklung (AKP), Recep Tayyip Erdogan, grüßt Abgeordnete bei einem Parteitreffen im türkischen Parlament in Ankara, Türkei, am 2. November 2022 (Foto ADEM ALTAN/AFP/Getty Images)

Türkei

20 Jahre Erdogan und die AKP

Gesellschaft

Zensierte Zeitung bei der nur noch die Worte "Tayyip Erdogan" erkennbar sind (Foto: picture-alliance/dpa)

Neues Mediengesetz in der Türkei 

Zensur im Namen des Gesetzes 

Mädchenklasse des 12. Jahrgangs in Afghanistan; Foto: Kinderhilfe Afghanistan

Afghanistan

"Bei uns gehen auch Mädchen weiter zum Unterricht“ 

Touristen vor einem überdimensionierten Schriftzug der WM 2022 vor der Skyline von Doha, Katar; Foto: Jewel Samad/AFP/Getty Images

Fußballweltmeisterschaft in Katar

Großereignisse um jeden Preis?

Ein Fußball vor der Skyline von Doha; Foto: David Ramos/Getty Images

Fußball im Nahen Osten 

Instrument der Unterdrückung und Emanzipation 

Hochzeit im Libanon; Foto: privat

"Let’s Talk About Sex, Habibi" von Mohamed Amjahid

Liebe zwischen Kairo und Casablanca

Kultur

Auftritrt der Noori & His Dorpa-Band im Sudan National Museum in Khartum (Foto: Yasir Elhassan)

Album "Beja Power" der Noori & His Dorpa-Band

Musik gewordener Widerstand 

Der türkische Journalist und Autor Nedim Türfent (Quelle: English PEN)

Die Gefängnistexte von Nedim Türfent

Hinter den Mauern von Van

Der libanesische Autor Rabih Alameddine (Foto: Benito Ordonez)

Rabih Alameddines "The Wrong End of the Telescope"

Sehnsucht nach Heimat

Die israelisch-iranische Sängerin Liraz Charhi (Foto: Shai Franco)

Liraz Charhis Album "Roya"

Ein israelisch-iranischer Akt der Rebellion 

Szene aus dem Theaterstück The Queen Commanded Him to Forget von Ofira Henig; Foto: Peter Adamik

Die israelische Theaterregisseurin Ofira Henig

"Wir geben keine Antworten, wir stellen Fragen“