Interview mit Taghi Rahmani
„Starke Zivilgesellschaft ist Essenz der...
Heilige Stätte in Jerusalem
Der neue Saladin
Frauenrechte im Jemen
So viel wie möglich erreichen
Roadmovie "Bandar Band"
Mitten durch die Fluten

Interview mit dem iranischen Aktivisten Taghi Rahmani

Die Hinrichtung des Ringers Navid Afkari hat international für Aufsehen und Proteste gegen die iranische Justiz gesorgt. Zugleich wirft sie ein Schlaglicht auf die anhaltend prekäre Lage vieler Menschenrechtsaktivisten im Iran. Darüber sprach Azadeh Fathi mit dem Schriftsteller und Aktivisten Taghi Rahmani.Weiterlesen

Heilige Stätte in Jerusalem

Die Hagia Sophia hat er schon in eine Moschee zurückverwandelt, nun hat Erdoğan die Al-Aqsa-Moschee im Visier. Warum der Ruf nach der "Befreiung der Al-Aqsa" in der Türkei zur Staatsideologie erhoben wird, erklärt Joseph Croitoru.Weiterlesen

Frauenrechte im Jemen

Jemens Frauenbewegung war nie durchgängig und einheitlich, sondern eher zeitlich beschränkt und zersplittert. Bewegung einte der Kampf der Frauen gegen Menschenrechtsverletzungen oder die Bekämpfung patriarchaler Stammesstrukturen. Von Afrah NasserWeiterlesen

Iranisch-deutsches Roadmovie "Bandar Band"

Geplant war der neue Spielfilm der iranischen Regisseurin Manijeh Hekmat nach Drehbuch. Aber dann kam das Hochwasser und alles musste improvisiert werden. Herausgekommen ist ein Film, der mehr ist als eine Hommage an die vielfältigen Landschaften Irans. Von Heike MundWeiterlesen

Politik

Der iranische Aktivist, Schriftsteller und Journalist Taghi Rahmani; Foto: taghirahmani.com

Interview mit dem iranischen Aktivisten Taghi Rahmani

„Starke Zivilgesellschaft ist Essenz der Demokratie“

Ein Mann betet am Grab für die iranischen Opfer des Iran-Irak-Krieges (1980-1988); Foto: Hartmut Niemann

Narges Bajoghli: „Iran Reframed“

Hochglanz-Nationalismus für Irans Jugend

Al-Aqsa-Moschee in Jerusalem; Foto: AFP/Getty Images

Heilige Stätte in Jerusalem

Der neue Saladin

Proteste in Tripolis, Libyen; Foto: picture-alliance/AA/H. Turkia

Proteste in Libyen

Jugend hat genug von Gewalt und Korruption

Gesellschaft

Jemens hungernde Mütter - Hagar Yahia, eine Jemenitin aus Abyan, zeigt die Menge an Mehl, die sie für die Herstellung von einem Laib Brot verwendet;  Foto: © Nariman El-Mofty/AP; CC BY 2.0 via flickr.com

Frauenrechte im Jemen

So viel wie möglich erreichen

Geflüchtete errichten provisorische Zelte an einer Straße in Lesbos; Foto: Henning Goll/DW

Nach der Brandkatastrophe in Moria

Der Traum von Freiheit endet in Lesbos

Fahnen der Ditib, der Türkei und Deutschlands vor einem Moscheegebäude in Aachen; Foto: dpa

Die Ditib und der interreligiöse Dialog

Belastete Verständigung

Collage Kampagne „Die Zeit ist vorbei! Wir werden nicht schweigen“; Quelle: Instagram

Sexuelle Gewalt in Ägypten

Gegen eine Kultur des Schweigens

Kultur

Bei den Dreharbeiten zu "Bandar Band" kämpfte die Crew gegen das Hochwasser; Foto: Bamdar Film (Teheran)

Iranisch-deutsches Roadmovie "Bandar Band"

Mitten durch die Fluten

Der iranische Übersetzer Mahmoud Hosseini Zad; Foto: Khabaronline

Interview mit dem iranischen Übersetzer Mahmoud Hosseini Zad

Ein nacktes Bild der Wahrheit

Naima Shalhoub; Foto: Tarik Kazaleh

Naima Shalhoubs Album „Siphr“

Harte Realität und Hoffnungsschimmer

Szene aus Mati Diops "Atlantique" feat. Mame Bineta Sane als Ada; Foto: Cannes Film Festival

Mati Diops Film „Atlantique“

Ada, der die Zukunft gehört