Interview mit Stefan Weidner
Ein Armutszeugnis für das kritische Denken
Proteste in der arabischen Welt
Die Wiedergeburt des Tahrir-Platzes
Interview mit Mohammed Hanif
Der Schauplatz Familie in Zeiten des Krieges
Rana Sweis: "Voices of Jordan"
Faszinierendes Mosaik

Interview mit dem Islamwissenschaftler Stefan Weidner

Im Gespräch mit Rachid Boutayeb moniert Stefan Weidner, dass selbst die kritischsten Denker der westlichen Tradition praktisch nie über den westlichen Tellerrand hinaus gesehen hätten. Der Islam, indische Religionen sowie Philosophien außereuropäischer Kulturen seien so gut wie abwesend in diesem Denken.Weiterlesen

Proteste gegen autoritäre Herrschaft in der arabischen Welt

Der Geist der Freiheit, den damals der Tahrir-Platz entfesselte, sollte im Zuge der autoritären Restauration in vielen arabischen Staaten endgültig erstickt werden. Weshalb das jedoch ein Ding der Unmöglichkeit ist, erklärt der libanesische Schriftsteller Elias Khoury in seinem Essay.Weiterlesen

Interview mit Mohammed Hanif

Es ist sein dritter – und bis dato düsterster Roman: "Rote Vögel" von Mohammed Hanif. Der pakistanische Schriftsteller – zugleich einer der wichtigsten Journalisten des Landes – bringt darin die westlichen Vorstellungen über das alltägliche Leben in Kriegsgebieten ins Wanken. Mit ihm sprach Claudia KramatschekWeiterlesen

Rana Sweis: "Voices of Jordan"

Die Journalistin Rana Sweis hat in Jordanien über einen Zeitraum von rund zwei Jahren Menschen unterschiedlichster Herkunft interviewt. Ihre Langzeitporträts sind jetzt unter dem Titel "Voices of Jordan" als Buch erschienen. Martina Sabra hat es gelesen.Weiterlesen

Politik

Der Islamwissenschaftler und Publizist Stefan Weidner; Foto: privat

Interview mit dem Islamwissenschaftler Stefan Weidner

Ein Armutszeugnis für das kritische Denken

Sudanesen nach dem Sturz von Langzeitdiktator Omar al-Baschir am 12. April 2019 in Khartum; Foto: Getty Images/AFP/Ashraf Shazly

Nach dem Sturz Omar al-Baschirs im Sudan

Hoffen auf den Wandel

Der libysche Warlord General Haftar verlässt ein Treffen in Moskau im November 2016 mit einer russischen "Uschanka" auf dem Kopf; Foto: Reuters/M. Shemetov

Libyenkonflikt

Wird Libyen Russlands neues Syrien?

Proteste gegen eine fünfte Amtszeit von Abdelaziz Bouteflika in Algerien; Foto: Picture alliance/ dpa/ F. Baticha

Proteste gegen autoritäre Herrschaft in der arabischen Welt

Die Wiedergeburt des Tahrir-Platzes

Gesellschaft

Auschnitt Webvideo "Voices of Jordan" von Rana Sweis; Quelle: ranasweis.com

Rana Sweis: "Voices of Jordan"

Faszinierendes Mosaik

Christlich-jüdisches Team bei der Vorbereitung; Quelle: Stephanie Krauch

Abrahamische Teams und Interreligiöser Dialog

Die Kraft menschlicher Begegnung

Verbarrikadiert gegen Plünderer: das Eingangstor zur Synagoge in Mossul; Foto: Eddy van Wessel

Mossuls jüdisches Erbe

Vor dem IS gerettet

Eine Frau besucht am 3. April 2019 die Ausstellung "Contemporary Muslim Fashions" im Frankfurter Museum für Angewandte Kunst; Foto: dpa/picture-alliance

Ausstellung "Contemporary Muslim Fashions"

Muslimische Mode und der Zoff um Stoff

Kultur

Der pakistanische Schriftsteller Mohammed Hanif; Foto: Foto: Catherina Hess / A1 Verlag

Interview mit Mohammed Hanif

Der Schauplatz Familie in Zeiten des Krieges

Der französisch-marokkanische Filmemacher Nabil Ayouch; Foto: picture-alliance/dpa

Nabil Ayouchs Film "Razzia"

In Trauer und Nostalgie getränkt

Der libysche Schriftsteller Ibrahim al-Koni; Quelle: YouTube

Ibrahim al-Konis "Die Magier: Das Epos der Tuareg"

Grenzgänger zwischen Fantasie und Wirklichkeit

Der deutsch-irakische Autor Abbas Khider; Foto: Jens Schlueter/Getty Images

Abbas Khiders "Deutsch für alle"

Einfach einfacher