Vortrag: "Friedensethik im Islam" von Dr. Muhammad Sameer Murtaza

19.05.2017 -
18:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Mainzer Rathaus Haifa-Zimmer
Jockel-Fuchs Platz 1
55116 Mainz

Islam heißt Frieden. So behaupten es Musliem immer wieder. 

Wie können aber Terroristen ihre Taten durch den Islam legitimieren, und wie kann es sein, dass es Menschen gibt, die dies glauben?

Fehlt den Muslimen eine kritische Außeinandersetzung mit ihrer Religion oder findet hier eine Pervertierung des Islam statt?

Am Beispiel von zwei Denkern und Aktivisten aus der islamischen Geschichte des 20. Jahrhunderts soll dieser Problematik und der damit zusammmenhängenden Fragen nachgegangen werden.

Dazu haben wir den Islamwissenschaftler Dr. Muhammad Sameer Murtaza von der Stiftung Weltethos eingeladen, der sich seit Jahren mit diesem Thema beschäftigt.

Für Anmeldung und Info: laabdallaoui@zentralrat.de

Veranstalter:

- Zentralrat der Muslime

- Stiftung Weltethis

- Arbeitskreis Mainzer Muslime

- Schura Rheinland Pfalz Landesverband der Muslime

In Kooperation mit der Landeshauptsstadt Mainz