MultiplikatorInnenqualifizierung Rechtsextremismus: Prävention und Intervention

28.05.2017 - 15:00 Uhr bis 10.12.2017 - 15:00 Uhr
DGB Bildungswerk Hattingen
Am Homberg 44-50
45529 Hattingen

Rechte Mobilisierungen gegen Geflüchtete, rassistische Hasskommentar im Internet, neonazistische Bedrohungen am Arbeitsplatz: Rechtsextremismus und Rassismus rücken zunehmend in den Alltag von Menschen vor. Zunehmend mehr Menschen stehen vor der  Herausforderung, im privaten und beruflichen Umfeld Position gegen Rechtsextremismus und menschenverachtende Einstellungen beziehen zu müssen.

Das Fortbildungskonzept "MultiplikatorInnenqualifizierung Rechtsextremismus: Prävention und Intervention" setzt hier an und versetzt angehende MultiplikatorInnen in die Lage, in unterschiedlichen Settings qualifiziert gegen rechte und menschenverachtende Einstellungen zu handeln und für ein demokratisches Miteinander einzutreten. Ziel ist es, den Teilnehmenden in ihrer individuellen Handlungssicherheit zu stärken und Akteure aus unterschiedlichen Praxisfeldern miteinander zu vernetzen.
 

Alle Termine im Einzelnen

  • 25. – 28.05.2017
  • 13. – 16.07.2017
  • 21. – 24.09.2017
  • 23. – 26.11.2017
  • 09. – 10.12.2017

 

Broschüre zum Downlaod

Informationen zur Fortbildung: PDF-Icon MQ:REX - Multiplikatorenqualifizierung Rechtsextremismus

 

Veranstalter

Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und das DGB Bildungswerk Bund
 

Anmeldung

Teilnahmegebühr: 550,00 Euro inkl. Übernachtung und Verpflegung

Die Teilnahme an allen Modulen, d.h. allen Termin ist verbindlich. Die Module können nicht einzeln belegt werden.
 

Anmeldung bei

DGB Bildungswerk
Am Homberg 44-50
45529 Hattingen
Tel + 49 (0) 2324508484
www.dgb-tagungszentren.de/hattingen
kai.venohr@dgb-bildungswerk.de