Cinema Iran - 5. Iranisches Filmfestival München

11.06.2018 - 18:00 Uhr bis 15.07.2018 - 22:00 Uhr
Carl-Amery-Saal, Vortragssaal der Münchner Stadtbibliothek
Rosenheimer Str. 5
81667 Gasteig

Cinema Iran - Veranstaltungshinweise im Vorfeld des Festivals:

Um die Wartezeit bis zum Festival zu verkürzen, möchten wir auf folgende Veranstaltungen hinweisen, die in Kooperation mit unseren Partnern in den nächsten Monaten stattfinden.

Silvia Bauer moderiert die Abende bzw. gibt eine Einführung zur Ausstellung.   

25.04.2018, 19.30 Uhr
Die Journalistin Charlotte Wiedemann spricht über "Die Rolle(n) der Frau im Islam. Streifzüge durch Iran, Mali und Pakistan".
Ort: Lost Weekend, Schellingstr. 3. In Kooperation mit der Evangelischen Stadtakademie München und der Petra-Kelly-Stiftung.

07.06.2018, 19.00 Uhr
AFRO-IRAN – Ausstellungseröffnung mit Fotografien von Mahdi Ehsaei. Nach dem Erfolg der Ausstellung im vergangenen Jahr, werden die dokumentarischen Fotografien von Mahdi Ehsaei aus dem schwarzen iranischen Süden im Juni erneut gezeigt. Die Ausstellung ist bis 29. Juni in Hadern zu sehen.
Ort: Guardini 90, Guardinistr. 90. In Kooperation mit der MVHS.

26.06.2018, 19.00 Uhr
Die NDR-Journalistin Bita Schafi-Neya stellt ihr Buch "Freiheit unterm Schleier: Hundert Jahre Frauenbewegung in Iran" vor.
Ort und Kooperationspartner: Evangelische Stadtakademie München, Herzog-Wilhelm-Str. 24.

Cinema Iran - Iranisches Filmfestival München
11. - 15. Juli 2018
Carl-Amery-Saal, Vortragssaal der Münchner Stadtbibliothek, Gasteig

Aktuell sind wir noch an den Vorbereitungen. Weitere Informationen zum Programm folgen.

Wir zeigen in München Filme aus und über Iran
 

Cinema Iran ist Mitglied im Verein Filmstadt München e.V., gefördert vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München. Das 5. Iranische Filmfestival findet erneut in Kooperation mit der Münchner Stadtbibliothek und der Evangelischen Stadtakademie München statt.

News zu Cinema Iran – Iranisches Filmfestival München finden Sie tagesaktuell auf unserer Facebookseite.