Interview mit Rami G. Khouri
Die Fragmentierung der arabischen Welt
Geopolitische Lage im Nahen und Mittleren Osten
Zwischen Terror und Ordnungszerfall
Krieg in Syrien
Wo der Aufstand begann und bis heute lebt
Parlamentswahlen in Israel
Vereint stark

Interview mit Rami G. Khouri

Der palästinensisch-jordanische Politikwissenschaftler und Publizist Rami G. Khouri sieht Zusammenhänge zwischen dem zunehmenden religiösen Fanatismus und dem Wiedererstarken der alten Eliten nach der Arabellion. Im Interview mit Juliane Metzker blickt er auf vier Jahre Transformation, Stagnation und Instabilität in den arabischen Staaten zurück.Weiterlesen

Krieg in Syrien

Die südsyrische Stadt Daraa gilt als "Wiege der Revolution" und letzte Bastion des Aufstands gegen das Assad-Regime. Kristin Helberg informiert über den besonderen Stellenwert der Provinzstadt seit dem Beginn der syrischen Arabellion vor vier Jahren.Weiterlesen

Parlamentswahlen in Israel

Wie reagieren die Palästinenser auf den jüngsten Wahlsieg Netanjahus? Obwohl sich in den Autonomiegebieten immer mehr Apathie und politische Gleichgültigkeit ausbreitet, wird das historische Ergebnis der "Vereinigten Arabischen Liste" dennoch als Achtungserfolg gefeiert. Aus Ramallah und Nazareth informiert Ylenia Gostoli.Weiterlesen

Politik

Tunesier gehen am 20. März 2015 gegen den Terror auf die Strasse; Foto: Reuters/Mili

Nach dem Anschlag auf das Bardo-Museum

Tunesiens schwerste Stunde

Der palästinensisch-jordanische Politikwissenschaftler und Publizist Rami G. Khouri; Foto: AP

Interview mit Rami G. Khouri

Die Fragmentierung der arabischen Welt

Likud-Wahlhelfer hängt in Jerusalem ein Plakat Benjamin Netanjahus auf; Foto: Foto: Reuters/R. Zvulun

Nach den Wahlen in Israel

Palästinas Hoffnung in Netanjahu

Gesellschaft

Die US-amerikanische Philosophin Martha Nussbaum; Foto: picture-alliance/dpa/A. Morante

Interview mit der Philosophin Martha Nussbaum

Die narzisstische Angst überwinden

Ausstellungsstück Depot Migrationsmuseum des Vereins DOMiD; Foto: DW/S. Dege

Zentrales Deutsches Migrationsmuseum

Die Einwanderung wird museumsreif

Rede des österreichischen Politologen Farid Hafez beim Bruno-Kreisky-Anerkennungspreis 2010; Foto: cc-by/Fatih Öztürk

Interview mit dem Politikwissenschaftler Farid Hafez

9

"Ein Ausdruck institutioneller Islamophobie"

Afghanische Sufis beim Gebet, Foto: picture-alliance/AP Photo/Masso

Sufis in Afghanistan

Die vergessenen Mystiker vom Hindukusch

Kultur

Johann Wolfgang von Goethe; Foto: Ullstein Bild - Roger Viollet

Goethe und der Orient

Was den Dichter in die geistige Ferne trieb

Proteste in Istanbul gegen die Pressezensur; Foto: picture-alliance/AP Photo

Künstler in der Türkei

Kreativ gegen Erdoğans Zensur

Die  israelische Filmemacherin Mor Loushy; Foto: DW

Interview mit der israelischen Filmemacherin Mor Loushy

Die vorhergesehene Tragödie

Das "Trio Chemirani"; Foto: Harmonia Mundi

Das persische "Trio Chemirani"

Ein universeller Klangteppich