Die Türkei vor den Wahlen
Der Präsident schlägt die nationalistische Trommel
Interview mit Ahmet Şık
Erdoğan ist nicht unbesiegbar
Wahlkampf in den türkischen Kurdengebieten
Ein Riss geht durch das Land
Der deutsche Orientalist Friedrich Schrader
Der Chronist vom Bosporus

Die Türkei vor den Wahlen

Als der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan im Jahr 1994 erstmals zum Bürgermeister von Istanbul gewählt wurde, versprach er, die Schuld für die Probleme der Türkei nicht auf "fremde Mächte oder Ausländer" zu schieben. Jahre später hat er dieses Versprechen längst vergessen. Von Tom StevensonWeiterlesen

Interview mit dem türkischen Journalisten Ahmet Şık

Der prominente Autor und regierungskritische Journalist Ahmet Şık tritt bei den bevorstehenden Wahlen am 24 Juni für die linke prokurdische HDP an. Er glaubt, dass Erdoğans AKP die Parlamentsmehrheit verlieren könnte. Mit ihm hat sich Nevşin Mengü unterhalten.Weiterlesen

Wahlkampf in den türkischen Kurdengebieten

Vor den Wahlen in der Türkei betonen die Regierung und die kurdische Opposition ihren Willen zum Frieden, doch die Fronten im Kurdenkonflikt sind verhärtet. Ein Besuch in Diyarbakır und in Cizre an der syrischen Grenze zeigt, wie tief die Wunden sind und wie fern die Versöhnung ist. Von Ulrich von SchwerinWeiterlesen

Porträt des deutschen Orientalisten Friedrich Schrader

Der Orientalist und Journalist Friedrich Schrader war einer der ersten und aktivsten Kulturvermittler zwischen Deutschland und der Türkei. Heute ist der Gründer des "Osmanischen Lloyd" weitgehend in Vergessenheit geraten. Von Ceyda NurtschWeiterlesen

Politik

Der marokkanische  Ministerpräsident  Saadeddine Othmani mit seinem Kabinett; Foto: Reuters

Innenpolitischer Machtkampf in Marokko

Alles unter Kontrolle?

Türkische Soldaten an einem Checkpoint zwischen Mardin und Cizre; Foto: Reuters/Sertac Kayar

Wahlkampf in den türkischen Kurdengebieten

Ein Riss geht durch das Land

Der türkische Journalist Ahmet Şık; Foto: picture alliance/abaca/Depo Photos

Interview mit dem türkischen Journalisten Ahmet Şık

Erdoğan ist nicht unbesiegbar

Anhänger des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan bei einer Wahlveranstaltung in Istanbul am 17. Juni 2018; Foto: Reuters/Osman Orsal

Die Türkei vor den Wahlen

Der Präsident schlägt die nationalistische Trommel

Gesellschaft

Symbolbild Islamfeindlichkeit; Foto: picture-alliance/Ralph Goldmann

Islamfeindlichkeit

1

Rassismus unter dem Deckmantel der Religionskritik

Symbolbild Weltreligionen; Foto: imago/epd

Dialog der Religionen

Die "friedensstiftende Wirkung" von Religionen

Iranische Fans bei der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft; Foto: dpa/picture-alliance

Iran bei der Fußball-WM 2018

Ein Volksfest mit Hindernissen

Freundschaftsspiel Deutschland vs. Saudi-Arabien am 8.6.2018 - Mesut Özil und Ilkay Gündogan auf der Bank; Foto: Reuters

Debatte um İlkay Gündoğan und Mesut Özil

3

Hört auf zu pfeifen!

Kultur

Das Collegium des Robert College, März 1892.Der Mann hinter dem Schreibtisch ist der damalige Präsident des Robert College, George Washburn. Schrader ist der vierte Stehende von rechts. Er arbeitete am Robert College von 1892-1895; Foto: Jochen Schrader

Porträt des deutschen Orientalisten Friedrich Schrader

Der Chronist vom Bosporus

Event-Poster zur Publikation "Don't Panic, I'm Islamic" bei Saqi Books; Quelle: designmynight.com

Sammelband "Don't Panic, Iʹm Islamic"

Das erste große Anti-Trump-Buch

Die iranische Künstlerin Shirin Neshat; Foto: Reuters

Interview mit der iranischen Künstlerin Shirin Neshat

Die vielen Gesichter der Oum Kulthum

Sabri Mili (r.), Teilnehmer des Future Lab in Tunis; Foto: Future Lab Tunisia

"Future Lab Tunisia"

Mit Musik die Herzen öffnen