Präsidentschaftswahl in Tunesien
Die Verlockungen der sanften Restauration
Interview mit Andreas Dittmann
"Libyen zerstört sich selbst"
Journalisten in Libyen
Im Kreuzfeuer der politischen Rivalen
Interview mit dem syrischen Blogger Aboud Saeed
"Im wahren Leben werden wir ignoriert"

Präsidentschaftswahl in Tunesien

Stabilität und Sicherheit statt revolutionäre Turbulenzen und islamistische Experimente: Das gute Abschneiden des greisen Politikers Béji Caid Essebsi bei den Präsidentschaftswahlen lässt sich als Wunsch nach einem Wiederaufleben der Zeiten Bourguibas lesen. Eine Analyse von Beat StaufferWeiterlesen

Interview mit Andreas Dittmann

1

Drei Jahre nach dem Sturz von Machthaber Gaddafi droht Libyen als Staat zu scheitern - konkurrierende Milizen und Dschihadisten setzen dem Land gleichermaßen zu. Besonders junge Libyer verfolgen eine radikale Agenda. Über das gegenwärtige Konfliktszenario hat sich Kersten Knipp mit Prof. Dr. Andreas Dittmann von der Justus-Liebig-Universität Gießen unterhalten.Weiterlesen

Journalisten in Libyen

Während ihr Land in den Bürgerkrieg abgleitet, suchen immer mehr Libyer Zuflucht im Exil. Darunter sind auch viele Journalisten, die als Stellvertreter der politischen Akteure gelten und zunehmend in die Schusslinie geraten. Informationen von Valerie StockerWeiterlesen

Interview mit dem syrischen Blogger Aboud Saeed

Seinen Facebook-Blog über den Bürgerkrieg in Syrien begann Aboud Saeed mit den Worten "Ich bin der klügste Mensch auf Facebook". Mittlerweile hat er die Höchstzahl an möglichen Freunden und Tausende von Followern. Seine Statusmeldungen wurden publiziert und in mehrere Sprachen übersetzt. Ceyda Nurtsch hat sich mit ihm unterhalten.Weiterlesen

Politik

Anhängerinnen von Nidaa Tounes während einer Wahlveranstaltung in Tunis; Foto: picture-alliance/dpapicture-alliance/dpa

Präsidentschaftswahl in Tunesien

Die Verlockungen der sanften Restauration

Libyscher Kämpfer in Tripolis; Foto: picture-alliance

Interview mit Andreas Dittmann

1

"Libyen zerstört sich selbst"

IS-Anhänger in Mossul; Foto: AP/picture-alliance

Strategien im Kampf gegen den IS

4

Plädoyer für einen Weitwinkel-Blick auf die arabische Welt

Irakische Regierungssoldaten vor dem Abu Ghraib-Gefängnis bei Bagdad; Foto: AP/picture-alliance

Islamischer Staat im Irak

Abu Ghraib und der Kampf um Anbar

Gesellschaft

Libysche Journalisten in der Ortschaft Murzuk, im Südwesten Libyens; Foto: Valerie Stocker

Journalisten in Libyen

Im Kreuzfeuer der politischen Rivalen

Kazova-Verkaufsladen im Istanbuler Stadtteil Bomonti, Foto: Ekrem Güzeldere

Istanbuls Kazova-Textilkooperative

Wir brauchen keine Fabrikbesitzer!

Die indonesischen Frauenrechtlerinnen Samsidar (l.) und Azriana Rambe Manalu; Foto: Christina Schott

Frauenrechte in Indonesien

1

"Durch die Scharia wird die Bevölkerung zum Schweigen gebracht"

Malysischer Schüler studiert den Koran in Hulu Langat bei  Kuala Lumpur; Foto: MOHD RASFAN/AFP/Getty Images

Islam und Gewalt

10

Der Koran bedarf der Auslegung

Kultur

Der syrische Blogger Aboud Saeed; Foto: Hartwig Klappert

Interview mit dem syrischen Blogger Aboud Saeed

"Im wahren Leben werden wir ignoriert"

Autorin Anna Kuschnarowa; Foto: picture-alliance/dpa/Tim Brakemeier

Anna Kuschnarowas Jugendroman "Djihad Paradise"

Verirrt und verführt

Simo Lagnawi; Foto: Simo Lagnawi/Riverboat Records

Simo Lagnawis "The Gnawa Berber"

Inspiriert vom Göttlichen

Daniel Barenboim; Foto: Santiago Perez

Interview mit Daniel Barenboim

1

"Die Welt leidet unter Führungsmangel"