Interview mit Lamya Kaddor
Dschihad als Jugendprotest
Bildungsprojekt Salafismus-Prävention an Schulen
Symbole allein reichen nicht
Die Rechte der Muslime
Das Grundgesetz setzt den Rahmen
Nachruf auf Yaşar Kemal
Dichter, Rebell und Volksheld

Interview mit der Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor

1

In ihrem neuen Buch "Zum Töten bereit. Warum deutsche Jugendliche in den Dschihad ziehen" sucht die Religionspädagogin und Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor nach Antworten auf die Herausforderung durch den Dschihadismus für die Muslime und die Mehrheitsgesellschaft in Deutschland. Claudia Mende hat sich mit ihr unterhalten.Weiterlesen

Bildungsprojekt Salafismus-Prävention an Schulen

Wie kann man an Schulen junge Muslime über die Gefahren des Salafismus in angemessener Form informieren? Der Verein ufuq.de bietet in Kooperation mit der Hamburger Hochschule für Angewandte Wissenschaften Filme und Methoden für die pädagogische Praxis zu Islam, Islamfeindlichkeit, Islamismus und Demokratie. Ein Erfahrungsbericht aus der Präventionsarbeit von Götz NordbruchWeiterlesen

Die Rechte der Muslime

1

Anders als in Österreich fehlt es hierzulande an den Voraussetzungen für ein Islamgesetz. Das Grundgesetz gibt Religionen einen Rahmen vor und bietet auch Muslimen schon jetzt viele Freiheiten. Von Daniel DeckersWeiterlesen

Nachruf auf den türkischen Schriftsteller Yaşar Kemal

Er galt als eine der wichtigsten Stimmen der türkischen Gegenwartsliteratur. Sein Leben lang hat sich Yaşar Kemal für Menschenrechte und Frieden eingesetzt. Jetzt ist der bekannte Autor gestorben. Ein Nachruf von Sabine DamaschkeWeiterlesen

Politik

Drusen halten syrische Fahnen während einer regimetreuen Kundgebung in Majdal Shams; Foto: picture-alliance

Drusen im Syrienkonflikt

Zünglein an der Waage

Symbolbild Iran-Syrien, Quelle: Fotolia/xtock

Irans Außenpolitik

Alle Optionen offen

Proteste  gegen Huthi-Miliz in Taiz; Foto: Reuters/Mohamed al-Sayaghi

Politische Krise im Jemen

Am Abgrund

Taliban in der Provinz Helmand; Foto: dpa/picture-alliance

"Islamischer Staat" versus "Taliban-Emirat"

1

Ein Kalif zu viel

Gesellschaft

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (r-l, SPD), Nurhan Soykan, Generalsekretärin des Zentralrats der Muslime in Deutschland e.V., und Erika Theißen, Geschäftsführerin des Begegnungs- und Fortbildungszentrum muslimischer Frauen e.V. in Köln, während der letztjährigen Islamkonferenz; Foto: picture-alliance/dpa/B. Von Jutrczenka

Die Rechte der Muslime

1

Das Grundgesetz setzt den Rahmen

Junge muslimische Frauen; Foto: dpa/picture-alliance

Bildungsprojekt Salafismus-Prävention an Schulen

Symbole allein reichen nicht

Die Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor; Foto: dpa/picture-alliance

Interview mit der Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor

1

Dschihad als Jugendprotest

Frauen des IS; Foto: dpa/picture-alliance/syriadeeply.org

Die Frauen des IS

Romantik und Kalaschnikow

Kultur

Der algerische Schriftsteller Malek Alloula; Foto: Krzysztof Zielinski

Zum Tod des algerischen Schriftstellers Malek Alloula

"Der Prophet gilt im eigenen Land nichts"

Yaşar Kemal; Foto: picture-alliance/dpa

Nachruf auf den türkischen Schriftsteller Yaşar Kemal

Dichter, Rebell und Volksheld

Teilnehmer eines Kurdisch-Sprachkurses in Diyarbakır; Foto: DW/N. Sipar

Kurdisch im Exil

Das Recht auf Muttersprache

Filmemacher Samir, Foto: Berlinale

Interview mit dem Filmemacher Samir

Eine irakische Odyssee